Ad Hoc Translations arbeitet nach der britischen und europäischen Übersetzungsnorm BS EN 15038. Schwerpunkte dieser Norm sind:
  • • Personelle Ressourcen
  • • Personalmanagement
  • • Fachliche Kompetenz
  • • Technische Ressourcen
  • • Qualitätsmanagementsysteme
  • • Projektmanagement

Was die personellen Ressourcen anbelangt, so verfügen wir über 1.000 qualifizierte Übersetzer und Lektoren, die Rechts-, Finanz- und Geschäftsdokumente aus vielen europäischen, asiatischen und arabischen Sprachen ins Englische übersetzen. Darüber hinaus stehen uns Mitarbeiter speziell für DTP und Transkriptionsdienste zur Verfügung.

Was das Personalmanagement betrifft, so sind unsere Projektmanager Linguisten, die zumindest zwei Fremdsprachen sprechen und im Einklang mit unseren betrieblichen Verfahrensweisen und Qualitätsstandards geschult werden. Die Unternehmensleitung verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Leitung des bestehenden Geschäftsunternehmens.

Was die fachliche Kompetenz anbelangt, so sind alle unsere Übersetzer beruflich qualifiziert, übersetzen ausschließlich in ihre Muttersprache, verfügen über weit reichende Kenntnisse in dem zu übersetzenden Fachbereich und besitzen mindestens drei Jahre Erfahrung in der Übersetzung von Finanz- oder Rechtstexten ihres jeweiligen Spezialgebietes.

Unsere Lektoren sind Rechts- und Finanzexperten und verfügen über langjährige berufliche Erfahrung im Rechts- oder Finanzwesen.

Unser DTP-Mitarbeiter sind umfassend geschult in den jeweils aktuellen Versionen von Quark Express, InDesign, Illustrator und Photoshop und arbeiten sowohl in Apple-Mac- als auch in Windows-PC-Umgebungen.

Unsere technischen Ressourcen beinhalten die neuesten Hardware- und Softwaretechnologien auf PC- und Mac-Plattformen, Hochgeschwindigkeits-Kommunikationssysteme mit umfassender Sicherheitstechnologie und Virensoftware. Für die sichere Speicherung ist sowohl hausintern als auch extern gesorgt.

Unsere Qualitätsmanagementsysteme erstrecken sich über alle Schritte des Übersetzungsprozesses - vom ersten Kundengespräch bis zur Organisation des Übersetzungsablaufs und dem abschließenden Gespräch mit dem Kunden.

Der Schlüssel unseres Erfolgs liegt in der Auswahl der für die Übersetzung zuständigen Übersetzer und Lektoren. Beim Lektorat wird die Übersetzung nicht nur auf die korrekte Wiedergabe des Inhalts und Wahl der richtigen Terminologie überprüft, sondern auch auf Auslassungen, Zeichensetzung, Korrektheit der Zahlen und Layout.

Was das Projektmanagement anbelangt, so wird jedes Projekt einem Projektmanager („PM“) zugeordnet, der von Anfang bis Ende für alle Aspekte eines Projekts zuständig ist. Der PM bespricht die Bedürfnisse und Terminwünsche des Kunden, analysiert die zu übersetzenden Materialien, klärt mit unseren Übersetzern, Lektoren und dem DTP-Personal ab, ob die Abgabefristen eingehalten werden können, und erstellt ein Angebot für den Kunden.

Nach Auftragseingang holt der PM verbindliche Zusagen von allen am Projekt Beteiligten ein und übersieht deren Fortschritt. Nach Eingang der übersetzten Materialien werden die im vorherigen Absatz genannten Qualitätsprüfungen vorgenommen.

Nachdem Lektorat und Layout-Arbeiten abgeschlossen sind, führt der PM eine abschließende Prüfung durch, ehe die Materialien dem Kunden geliefert werden.

Nach erfolgter Lieferung vergewissert sich der PM beim Kunden, ob er mit der Übersetzung und der Abwicklung des Auftrags zufrieden ist.

Als Unternehmensabteilung von Eurotransnet ist Ad Hoc Translations Mitglied der Association of Translation Companies (ATC) und der American Translation Association (ATA). Alle Mitglieder der ATC und ATA werden vor der Aufnahme sorgfältig geprüft, sind an einen strengen Verhaltenskodex und die Vorschriften einer Kommission für Berufsethik gebunden und besitzen eine umfassende Berufshaftpflichtversicherung zum Schutz der Interessen ihrer Kunden.

nach Hause | Über uns | Dienstleistungen | Qualität | Geheimhaltung | Karriere | Kontakt
2011 © Copyright Ad Hoc Translations. Alle Rechte vorbehalten. Konzipiert und entwickelt von Eurotransnet Ltd,